ABS + PS

PS (Polystyrol) und ABS (Acrylnitril-Butadien- Styrol)

Die Kunststoffe PS  und ABS eignen sich besonders für die thermische Verformung, beispielsweise das Tiefziehverfahren. Anwendungen finden PS und ABS daher überwiegend als Verkleidungsteile für Maschinen oder im Fahrzeugbau.

 

HAUPTEIGENSCHAFTEN:
Temperaturbeständigkeit -40 °C bis +80 °C
Hohe Schlag- und Kerbschlagzähigkeit
Hohe mechanische Festigkeit und Steifigkeit
Hohe Steifigkeit und Zähigkeit bis -40 °C
Gute Kratzfestigkeit und Härte
Leicht zu verarbeiten
Gute Chemikalienbeständigkeit

 

EINSATZBEISPIELE:

Automobilindustrie
Modellbau
Maschinenbau
Fahrzeugbau

 

ANWENDUNGSGEBIETE:
Abdeckungen
Verkleidungen
Blenden
Hauben
Armaturentafeln