PEEK

PEEK - Polyetheretherketon

PEEK ist ein teilkristalliner thermoplastischer Kunststoff mit sehr guten mechanischen Eigenschaften, auch unter thermischer Belastung. Der Werkstoff zeichnet sich zudem durch seine hohe Dauergebrauchstemperatur von +240°C und der ausgezeichneten Strahlen- und Chemikalienbeständigkeit aus. Gute Gleiteigenschaften und die Hydrolysebeständigkeit runden das Profil dieses Hochleistungskunststoffes ab und machen ihn zu einem fast universell einsetzbaren Konstruktionswerkstoff für thermisch/mechanisch stark belastete Teile.  

 

HAUPTEIGENSCHAFTEN:

 

Sehr hohe obere Gebrauchstemperaturgrenze in Luft (+250 °C dauernd bis zu kurzzeitigen Spitzen von +310 °C)
Hohe mechanische Festigkeit, Steifigkeit und Kriechfestigkeit,  auch bei hohen Temperaturen
Ausgezeichnete chemische und Hydrolysebeständigkeit
Ausgezeichnete Verschleissfestigkeit und gute Gleiteigenschaften 
(besonders PEEK-HPV und PEEK-CA30)
Sehr hohe Dimensionsstabilität
Inhärente Flammwidrigkeit und sehr geringe Rauchentwicklung im Brandfall
Gute elektrische Isoliereigenschaften und günstiges dielektrisches Verhalten (trifft nicht zu für PEEK-HPV und PEEK 30% Kohle)
Ausgezeichnete Beständigkeit gegen energiereiche Strahlung (Gamma- und Röntgenstrahlen)

EINSATZBEISPIELE:


Hochtemperaturbereich
Maschinenbau
Medizintechnik
Luftfahrt
Elektrotechnik
Chemische Industrie

ANWENDUNGSGEBIETE:


Lagerbuchsen
Zahnräder
Abstreifer
Verschleissteile
Isolatoren